Alle Artikel im Storyblogger

Ein Sonntag im Museum

Am Sonntag habe ich nach langer Zeit mal wieder das Isabella Stewart Gardner Museum in Boston besucht, das ein Sammelsurium an Kunstschätzen aus aller Welt beherbergt, das die Kunstmäzenin Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts zusammen getragen hat. Vorbild für das Museum war ein venezianischer Palast, der mit seinem wunderschönen, grünen Innenhof auch nach dem Museumsbesuch noch zum Verweilen einlädt. Da saß ich also gestern und blätterte in der Broschüre „This Season at the Gardner“ und stolperte über ein gutes Stück „Social Media“.

Wie viele Museen bietet auch das Isabella Stewart Gardner klassische Konzerte an. Der dunkle, schwere, von Kunst überladene Tapestry Room ist geradezu ideal dafür. Um den Kunstinteressierten der Bostoner Society (und allen, die einfach mal hineinschnuppern wollen) diese Konzerte näher zu bringen, hat das Museum im Herbst eine neue Podcastserie gestartet. Lässt sich ganz einfach herunterladen, kann abonniert werden und, wenn man hineinhört, entdeckt man auch gleich den Button zum Bestellen der Musikstücke (schließlich ist bald Weihnachten). Wer auch immer für diese Podcasts verantwortlich ist, versteht es Altes mit Neuem zu verbinden!

Ach, Social Media kann so schön im Dienste der Kunst stehen!

Mehr lesen:

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.