Story-Entwicklung

Textwerkstatt #16

Die Sache mit der korrekten Übersetzung

Dass Bedienungsanleitungen oft grausig übersetzt sind, ist ein alter Hut und oft höchst amüsant. Und doch sollte man es sich im professionellen Umfeld zu Herzen nehmen: Texte, die in Fremdsprachen übersetzt (und veröffentlicht!) werden, niemals selber und „hausgemacht“ übersetzen. Und seien sie auch noch so klein.

Sonst kommt so etwas dabei raus (gesehen an einem Parkautomat in Pompeji, einem Ort, den jährlich Millionen von Touristen aller Länder und Sprachen besuchen):

den „Ausbildungen folgend“, haben wir dann diesen Hinweis gefunden (der deutsche Satz steht ganz unten):

Mehr lesen:

1 Reply

Kommentar verfassen