Digitale Kommunikation·Digitalisierung

Google in der Krise?

Also, wenn ich diesen Artikel so lese, und viele andere Artikel, die derzeit über den Fall der Google-Aktie verfasst werden, wird mir ein wenig unwohl. Vielleicht, weil ich zu denen gehöre, die Google-Produkte wie Mail, Maps, News etc. intensiv nutzen. Und weil ich weiß, welchen Nutzen diese Produkte bringen – ich wollte ohne vieles nicht mehr sein.

Was will ich damit sagen? Dass aus meiner Sicht die Werbung nur mittelfristig das einzige Geschäftsmodell von Google sein wird. Ich persönlich würde für die Nutzung bestimmter Applikationen sicherlich eine Jahreslizenzgebühr o.ä. zahlen. Wie sieht das bei Euch aus?

Mehr lesen:

1 Reply

  1. Momentan finde ich nur Gmail und Google Reader wirklich gut. Allerdings gibt es hier auch andere Anbieter die meinen Bedarf decken.

    Also nicht bezahlen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.