Digitale Kommunikation

Eine neue Web-3.0-Sensation?

Kommt das semantische Web langsam in Fahrt? Klingt zumindest so, was in der aktuellen Wired-Ausgabe über twine zu lesen ist. Doch dann die große Enttäuschung, sobald man auf die Seite kommt. Man muss sich auf eine Warteliste eintragen lassen, um irgendwann mal zu Nutzung der Beta-Version eingeladen zu werden. Och Mensch. Ist jemand unter Euch, der schon bei twine mitmachen darf? Erfahrungen?

Mehr lesen:

7 Replies

  1. Moin,
    ich habe einen twine-Account und mich dort auch schon mal eingeloggt. Aber tatsächlich nur einmal, dass war nicht sehr sticky. Ich hab sogar schon wieder vergessen, was ich da sollte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.