Story-Entwicklung

Is there anybody out there!?

Einen schönen Beitrag zum Thema „Aktiv Zuhören“ versus „Aktionsgetrieben Zuhören“ gibt es bei den amerikanischen Kollegen von PR Squared. Das ist tatsächlich eine spannende Frage, die sich viele Unternehmen stellen sollten, die derzeit Blog-Monitoring betreiben oder mit dem Gedanken spielen – sind sie von den Prozessen her überhaupt dazu befähigt an dieser Stelle einzugreifen?

Was mich an dem Beitrag positiv erstaunt hat: In den USA scheinen Unternehmen tatsächlich auf Blog-Einträge zu reagieren. Mit Service. Irre. Das ist mir hierzulande noch nicht passiert. Aber vielleicht muss ich einfach nur ein paar Dinge wiederholen, die hier in der Vergangenheit schon des Öfteren zu lesen waren.

1. Die Deutsche Bahn lässt mich oft im Stich, dabei bin ich ein Premiumkunde. Wo kann ich meine Service-Ideen loswerden?

2. Bei meinem iPod ist dreimal in Folge der Akku kaputt gegangen. Jetzt habe ich keine Lust mehr auf das Gerät. Mit der Hotline hatte ich nur Stress – hört mich jemand?

3. Meine UMTS-Karte von T-Mobile (web & walk) säuft im Bahn-Betrieb regelmäßig auf eine Übertragungsrate von 0 ab – und kommt auch bei vollem Netz nicht wieder hoch. Keiner konnte bisher helfen – Ihr vielleicht von der Telekom?

Ich bin gespannt……

Mehr lesen:

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.