Social Media·Storymaker

Twitter reloaded

Ich gestehe: Mein Twitter-Account lag ein paar Monate lang brach. Dann hab ich das Tool noch eine Zeit als privaten Chat-Kanal genutzt. Das war es dann auch. Aber seit ein paar Tage, seit Lars Hinrichs von Xing das Tool wieder in Erinnerung gerufen hat, ist Twitter für die PR wieder ein heißes Thema – vor allem auch getrieben von Klaus Eck, drüben beim PR-Blogger.

Also gebe ich dem Storymaker-Twitter-Account nochmal eine Chance. Gerade auch, weil in den vergangenen zwei Wochen mehrere Anfragen von potenziellen Followers eingegangen sind. Also – für alle Storyblogger-Leser: Hier gibts Twitter-Postings von mir: http://twitter.com/Storymaker – auch übers iPhone natürlich.

Mehr lesen:

2 Replies

  1. @Calanetta: Es ist vor allem ein wunderbares Medium zum direkten und sehr aktuellen Informationsaustausch und zum Kontakthalten und Informiertwerden über das Tun von Menschen, die man nicht dauernd sieht. Unter diesen Vorzeichen gefällt es mir die Tage sehr gut. Und für die PR eignet sich das Tool sicher auch, um schnell und in einer gewissen Peer-Group Informationen zu verbreiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.