Digitale Kommunikation·Karriere·Public Relations

Taiwan: Hospitanz zwischen Tech und Teezeremonie

Zwischen Tech und Teezeremonie in Taiwan unterwegs

Zwischen Tech und Teezeremonie in Taiwan unterwegs

Vor wenigen Jahrzehnten war Taiwan weltweit bekannt für die Produktion von günstigen Regenschirmen und buntem Spielzeug. Heute ist das ganz anders, auch wenn mit den heutigen Exportschlagern Taiwans immer noch gespielt werden kann: Smartphones, Notebooks und Desktop PCs. Der große Sprung vom Billigproduktions- zum Forschungs- und Technologiestandort für Hightech war dabei kein zufälliger: 1973 gründete die Regierung das Industrial Technology Research Institute (ITRI) in Hsinchu und 1980 den ersten von mittlerweile vier Science Parks. Taiwanesische Unternehmensgrößen wie Acer, Asus, BenQ, D-Link, Foxconn, HTC oder Realtek produzieren heute zwischen 50 bis 90 % aller Notebooks, Flachbildschirme, Computerchips etc. Gleichzeitig investieren internationale Unternehmen wie HP, Dell, Motorola, Sony und Fujitsu in das Hochtechnologieland. Und das macht Taiwan wahnsinnig spannend – für eine Agentur wie Storymaker, die Experte für technologiegetriebene Kommunikation ist, und für Tech-Medien wie Mobile Geeks, die am Puls der technologischen Trends berichten.

Der Sitz von Mobile Geeks: Taipei

Der Sitz von Mobile Geeks: Taipei

Ich, Annegret Linder, bin ein Storymaker und habe Taiwan und den Blog Mobile Geeks für zwei Wochen kennengelernt – als Hospitantin. Hospitantin? Ja. Denn Storymaker ist eine der PR Agenturen in Deutschland, die sich für Praktikanten und Trainees wirklich stark macht, zum Beispiel mit der Unterstützung der Forderung nach einem Mindestlohn. Und mit einer Trainee-Ausbildung, die den Namen „Ausbildung“ tatsächlich verdient. Ein Baustein des Traineeships ist eine mindestens zweiwöchige Hospitanz – und meine hat mich nach Taiwan zu den Mobile Geeks geführt, dem führenden Tech-Blog in deutscher Sprache.

Begonnen hat mein Abenteuer im Oktober. Morgens, ganz früh, am Frankfurter Flughafen, als ich mir noch einige chinesische Wörter einzuprägen versuchte und noch einmal durchging, was mir die Kollegen mit Asienerfahrung mit auf den Weg gegeben haben: Etwa: „Nimm Visitenkarten mit beiden Händen entgegen, als Zeichen des Respekts.“ Oder: „Steck die Essstäbchen nicht in den Reis, das erinnert an Räucherstäbchen.“ Und natürlich auch: „Hab eine tolle, erfahrungsreiche Zeit.“ Das war übrigens besonders einfach, dank Mobile Geeks. Der Tech-Blog ging 2012 aus dem Blog Netbooknews hervor. Die Themen: Mobile und Tech. Dazu gehören Gadgets und Devices, Apps, Home Automation, Smart Cars und alles andere, was das Geek Herz höher schlagen lässt – also auch mein Herz… Der Kopf hinter Mobile Geeks: Sascha Pallenberg. Blogger, Geek, Speaker, Meinungsmacher, Provokateur, Foody – und unheimlich nett.

Mit Sascha Pallenberg unterwegs in Taiwan, der Stadt, die tatsächlich niemals schläft

Mit Sascha Pallenberg unterwegs in Taiwan, der Stadt, die tatsächlich niemals schläft

An seiner Seite Mitgründerin Nicole Scott und ein Team von mehr als 15 festen und freien Mitarbeitern, die redaktionelle Beiträge schreiben, Videos produzieren, die Website weiterentwickeln und sich um die SEO kümmern. Viele von ihnen habe ich in diesen zwei Wochen unterstützt – und jedes Mal Wissen und Erfahrung im Gegenzug erhalten. Beispiel: Eine Facebook-Analyse der Mobile Geeks Fanpage im Gegenzug für ein SEO-Training. Oder Support bei den „Beauty Shots“ des Review Videos zum Sony Xperia Z3, das Nicole Scott in Taiwan gedreht hat:

Aber da waren auch Blogposts zu schreiben oder zu übersetzen, Videos zu drehen, Freelancer zu finden, Präsentation zu überarbeiten… Die Hospitanz bei den Mobile Geeks war eine großartige Chance, verschiedene Spezialisten, Tech-Themen, digitale Kommunikationswege und Textformen kennenzulernen. Und um einige Gadgets mal live auszutesten, beispielsweise mein jetzt neues Smartphone oder die Google Glass.

Gadgets, Google, Glass

Gadgets, Google, Glass

Und es war natürlich auch eine Chance für mich, mit einem fernen Land und einer ganz anderen Kultur in Berührung zu kommen: Von den Teezeremonien, Gebeten und der Geisterfurcht auf der einen Seite zum High-Speed-Internet, NFC-Nahverkehr und gigantischen LED-Screens auf der anderen Seite. Taiwan ist ein Land, das im ständigen Balanceakt zwischen Tradition und Innovationskraft und Fortschritt lebt.
Danke an Storymaker und danke an die Mobile Geeks für zwei wirklich denkwürdige und erfahrungsreiche Wochen.

Mehr lesen:

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.